ePaper · Abo · Inserate · Beilagen · Wetter: Thun 3°wechselnd bewölkt

Wissen

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Seltener Nashornbulle gestorben

Mit dem Bullen Suni ist im kenianischen Reservat Ol Pejeta das weltweit wohl letzte zeugungsfähige männliche Nördliche Breitmaulnashorn gestorben. Von der Art leben nun nur noch sechs Exemplare. Mehr...

Aktualisiert am 19.10.2014

Komet schrammt am Mars vorbei

Gäbe es intelligentes Leben auf dem Mars, würden den Marsianern aufregende Tage bevorstehen. Es werden spektakuläre Bilder erwartet. Mehr...

Aktualisiert am 17.10.2014 1 Kommentar

Wenn gefährliche Passagiere im Schiffsbauch reisen

Jeden Tag kreuzen unzählige Frachtschiffe durch die Weltmeere – oft mit ungebetenen tierischen Gästen an Bord. Einmal in ihrer neuen Heimat angekommen, können diese verheerende Schäden anrichten. Mehr...

Aktualisiert am 16.10.2014

Wolf reisst Schaf vor Wohnhaus

Im Morgengrauen hat ein Wolf im Oberwalliser Dorf Eischoll eine Schafherde angegriffen. Mehr...

Aktualisiert am 13.10.2014

Der verschwundene See

Der Aralsee war einst der viergrösste See der Welt. Nun ist der östliche Teil des südlichen Aralsees komplett ausgetrocknet. Mehr...

Von Martin Läubli. Aktualisiert am 11.10.2014 4 Kommentare

Blutmond über dem Pazifikraum

Die Phase der totalen Mondfinsternis dauerte gestern rund eine Stunde – dabei nahm der Mond eine rötliche Farbe an. Mehr...

Aktualisiert am 09.10.2014

Chemienobelpreis für Fluoreszenz-Mikroskopie

Die US-Forscher Eric Betzig und William E. Moerner sowie der Deutsche Stefan W. Hell erhalten den diesjährigen Chemie-Nobelpreis. Sie haben «auf geniale Weise» die Beschränkung optischer Mikroskope umgangen. Mehr...

Aktualisiert am 08.10.2014 6 Kommentare

Die Fischer an der Angel

Mehr ausgegebene Patente, ein Rekord bei der Ausbildung und viele neue Kunden in den Läden: Das Fischen in der Schweiz erlebt einen Boom. Mehr...

Von Michèle Widmer. Aktualisiert am 03.10.2014 6 Kommentare

35'000 Walrosse drängen sich am Strand

An der Küste von Alaska haben US-Experten eine Massenansammlung der arktischen Tiere entdeckt. Ihr Verhalten ist offenbar nicht natürlich, sondern eine Folge des Klimawandels. Mehr...

Aktualisiert am 02.10.2014 63 Kommentare

Neuenburgersee dem Nordpol vorgezogen

Sie brüten eigentlich in der Arktis, doch in diesem Jahr liess sich ein Küstenschwalbenpärchen erstmals in der Schweiz nieder. Mit Nachwuchs hat es trotz drei Anläufen aber nicht geklappt. Mehr...

Aktualisiert am 30.09.2014

Umfrage

Ab Sonntag ist Winterzeit: Haben Sie schon einmal vergessen, die Uhr umzustellen?



@BernerZeitung auf Twitter