ePaper · Abo · Inserate · Beilagen · Trauer · Wetter: Thun 6°wechselnd bewölkt

Region

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Berner Kirchen und Pfarrer warnen vor reiner Sparübung

Der Kanton Bern will das Verhältnis zu den Kirchen lockern. Die bernischen Landeskirchen äussern sich kritisch zu den Plänen und lehnen eine reine Sparübung ab. Mehr...

Kanton Bern will Verhältnis zu den Kirchen lockern

Im Kanton Bern sollen Staat und Kirche stärker getrennt werden. So sollen künftig Geistliche nicht mehr vom Kanton angestellt werden. Mehr...

Aktualisiert um 11:36 12 Kommentare Update folgt...

Der Besuch des reichen Herrn

Die Volkswirtschaftliche Gesellschaft des Kantons Bern feierte am Donnerstag mit dem erfolgreichsten Berner Unternehmer ihr 100-Jahr-Jubiläum. Der Milliardär Hansjörg Wyss erzählte, welche Pläne er mit seinen 79 Jahren noch hat. Mehr...

Von Stefan Schnyder. Aktualisiert um 09:30

Kanton bringt Leute nicht aufs Velo

Der Kanton will Energie sparen. Die Bürger sollen auf ÖV und Velo umsteigen. Tun sie im Falle des Velos aber nicht. Jetzt plant der Kanton neue Massnahmen. Mehr...

Von Dominik Galliker. Aktualisiert um 07:41 7 Kommentare

Kanton Bern: Illegale Einwanderung steigt stark an

Im Kanton Bern hat sich die Zahl der Straftaten gegen das Ausländergesetz seit 2008 verdoppelt, in Thun vervierfacht. Die Fremdenpolizei kämpft ausserdem gegen Schwarzarbeit. Mehr...

Von Dominik Galliker. Aktualisiert am 25.03.2015 9 Kommentare

Datenschutz-Beauftragter warnt vor Sicherheitslücken

Die Arbeitsteilung in der Informatik kann für die bernische Kantonsverwaltung zum Sicherheitsrisiko werden. Mehr...

Aktualisiert am 25.03.2015 1 Kommentar

Kommentar: Sparwut am falschen Ort

Bei den Krankenkassenprämien gehört Bern zu den teuersten Kantonen. Zu den knausrigsten gehört er hingegen, wenn es darum geht, der eigenen Bevölkerung Prämienvergünstigungen zu gewähren... Mehr...

Von Andrea Sommer. Aktualisiert am 25.03.2015 17 Kommentare

Neuhaus schiesst meilenweit über Sparziel hinaus

Der Kanton Bern wollte bei den Prämienverbilligungen letztes Jahr 24 Millionen sparen. Effektiv eingespart hat er nun aber 52 Millionen. Was ist da schiefgegangen? Regierungsrat Christoph Neuhaus nimmt Stellung. Mehr...

Von Fabian Schäfer. Aktualisiert am 25.03.2015 34 Kommentare

34 Mal eingebrochen, jetzt in U-Haft

Nach einem Einbruch in Gümmenen hatte die Polizei am 4. Oktober 2014 drei Männer geschnappt. Die Täter kolumbianischer Nationalität sind geständig, an 34 Einbruchsdelikten beteiligt gewesen zu sein. Mehr...

Aktualisiert am 24.03.2015

Caritas weitet KulturLegi auf Volksläufe aus

Die Caritas integriert im Jubiläumsjahr auch verschiedene Volksläufe in die KulturLegi. Interessierte Personen müssen damit kein Startgeld bezahlen. Mehr...

Aktualisiert am 23.03.2015

Wenn Mitarbeitende schwierig sind

Wenn Angestellte mühsam werden und sich paranoid, zwanghaft oder narzisstisch verhalten, steckt vielleicht eine Persönlichkeitsstörung dahinter. Experten empfehlen Vorgesetzten, früh zu intervenieren. Mehr...

Von Brigitte Walser. Aktualisiert am 23.03.2015 3 Kommentare

Verurteilter KPT-Chef kritisiert das Gericht

An ihm werde ein Exempel statuiert, kritisiert Walter Bosch, der am Freitag verurteilte frühere Chef der KPT. Mehr...

Aktualisiert am 23.03.2015 5 Kommentare

Umfrage

Was ist das Velo für Sie?





@BernerZeitung auf Twitter

Immobilien

Marktplatz

Neues aus Ihrem Wohnort

  • Hier finden Sie Nachrichten, Veranstaltungen und das detaillierte Lokalwetter ihrer und hundert weiterer Gemeinden im Gebiet der Berner Zeitung. Mehr...
  • Gelangen Sie hier direkt zu Ihrer Gemeindeseite:

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Nach dem Erfolg in Zürich wollen die Grünen auch in Bern die Pauschalbesteuerung abschaffen. Unterstützen Sie dieses Anliegen?

Ja

 
67.0%

Nein

 
33.0%

445 Stimmen

Sollten die Dienstleistungen von kantonalen und städtischen Behördenstellen (z.B. Auszug aus dem Strafregister) gratis sein und über die Steuern finanziert werden?

Ja

 
46.4%

Nein

 
53.6%

166 Stimmen