ePaper · Abo · Inserate · Beilagen · Trauer · Wetter: Thun 20°meist klar

Region

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Bern

Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsinseraten

Wer bei der Wohnungssuche im Internet dazu aufgefordert wird, eine Kaution für den Wohnungsschlüssel zu bezahlen, sollte vorsichtig sein: Es handelt sich um einen fiesen Trick. Mehr...

Aktualisiert um 16:47

Bern

BLS will Riedbach-Kritiker ins Boot holen

Der geplante Bau einer BLS-Werkstätte Bern-Riedbach stösst auf heftige Kritik. Die BLS geht über die Bücher und richtet eine Begleitgruppe mit Bernhard Antener als Präsident ein. Mehr...

Aktualisiert um 16:04 6 Kommentare

Kanton Bern

Lehrstellensituation im Kanton Bern nach wie vor gut

Im Kanton Bern ist die Lehrstellensituation nach wie vor gut. Das geht aus der Umfrage unter den Schulabgängern hervor. Bis 1. Juni fanden im deutschsprachigen Kantonsteil 95 Prozent der Schüler eine Anschlusslösung. Mehr...

Aktualisiert um 13:05

Die «Grün 19» ist gescheitert

Die «Grün 19» kommt definitiv nicht zustande: Die Initianten konnten zu wenig Geld aus Wirtschaftskreisen auftreiben, um das Riesenprojekt zu finanzieren. Mehr...

Von Sandra Rutschi. Aktualisiert um 06:41 4 Kommentare

Thorberg

Schlechtes Zeugnis für Käser in der Thorberg-Affäre

Die Geschäftsprüfungskommission des Grossen Rates kritisiert sowohl die Rolle von Polizeidirektor Käser als auch jene der Gesamtregierung in der Thorberg-Affäre. Beide hätten nicht optimal agiert. Mehr...

Von Andrea Sommer. Aktualisiert um 06:27 15 Kommentare

Weingut Hämmerli aus Ins gewinnt drei Auszeichnungen

Drei von vier Berner Staatsweinen 2015 kommen aus Ins. Das Weingut Hämmerli hat allein in drei Kategorien gewonnen. Mehr...

Aktualisiert am 01.07.2015

Berufsabschluss ohne Lehre? In diesen drei Berufen wird dies bald möglich

Maurer, Köche und Restaurationsfachleute können ab Januar 2016 im Kanton Bern einen Berufsabschluss erhalten, ohne eine entsprechende Lehre absolviert zu haben. Möglich wird dies durch das sogenannte Validierungsverfahren. Mehr...

Von Dominik Galliker. Aktualisiert am 02.07.2015 6 Kommentare

Viele, viele bunte Staatsausgaben

Der Kanton Bern zeigt in einer spielerischen Webapp, wofür er sein Geld ausgibt. Mehr...

Mathias Born. Aktualisiert am 01.07.2015

SMS-Hochwasseralarm ist neu gratis

Droht an den Berner Seen Hochwasser, können sich Seeanstösser per SMS über die Gefahrensituation informieren lassen. Dieser Service ist neu gratis. Mehr...

Aktualisiert am 01.07.2015

Nur Oeschenbach ist mit Kanton im Reinen

Wie beeinflusst die Kantonspolitik Ihre Gemeinde? 156 Gemeindepräsidenten haben auf diese Frage geantwortet. Nur ein einziger sagte vorbehaltlos: «positiv». Mehr...

Von Dominik Galliker. Aktualisiert am 01.07.2015 1 Kommentar

30 Grad – und es wird noch heisser

Der Sommer ist endlich da: Bis Ende der Woche bleibt das Wetter schön und heiss. So verschaffen sich Bernerinnen und Berner Abkühlung. Mehr...

Von Andrea Sommer. Aktualisiert am 01.07.2015

Spitex-Verband will keinen GAV aushandeln

Der kantonale Spitex-Verband erteilt den Gewerkschaften eine Absage: Er will keine neuen Verhandlungen für einen Gesamtarbeitsvertrag aufnehmen. Christof Jakob vom Personalverband VPOD zeigt sich enttäuscht. Mehr...

Von Sandra Rutschi. Aktualisiert am 01.07.2015 2 Kommentare

Über 32'000 Tierversuche an der Universität Bern

Die Universität Bern soll einen 140 Millionen teuren Laborneubau erhalten. Aufgrund einer Interpellation hat die Berner Regierung Zahlen zu Tierversuchen im Kanton vorgelegt. Mehr...

Aktualisiert am 29.06.2015 1 Kommentar

Umfrage

Wie verbringen Sie Ihre Ferien am liebsten?



@BernerZeitung auf Twitter

Immobilien

Marktplatz

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Nach dem Erfolg in Zürich wollen die Grünen auch in Bern die Pauschalbesteuerung abschaffen. Unterstützen Sie dieses Anliegen?

Ja

 
67.0%

Nein

 
33.0%

445 Stimmen

Sollten die Dienstleistungen von kantonalen und städtischen Behördenstellen (z.B. Auszug aus dem Strafregister) gratis sein und über die Steuern finanziert werden?

Ja

 
46.4%

Nein

 
53.6%

166 Stimmen