ePaper · Abo · Inserate · Beilagen · Wetter: Thun 13°meist klar

Region

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Bern

Reto Nause will Polizisten mit Mini-Kameras ausrüsten

In Zukunft sollen kleine Kameras Polizeieinsätzen dokumentieren. Das will der Stadtberner Sicherheitsdirektor Reto Nause. Bedenklich findet dies der Datenschützer des Kantons Bern. Mehr...

Aktualisiert um 19:10 3 Kommentare

Regen lässt Thunerseepegel ansteigen – Aare über Schadensgrenze

In der Nacht auf Donnerstag regnete es im Oberland erneut kräftig. Der Pegel des Thunersees stieg gefährlich hoch an. Dies hat auch Konsequenzen für die Aare in Bern. Mehr...

Von Thomas Hagspihl. Aktualisiert um 14:17

Video

Kellerkind startet nach Unfall wieder durch

Schädel-Hirn-Trauma, Schlüsselbein und neun Rippen gebrochen: Die vergangenen anderthalb Monate verbrachte DJ Kellerkind nicht hinter den Plattentellern, sondern im Bett. An diesem Wochenende startet er durch. Mehr...

Von Claudia Salzmann. Aktualisiert um 11:44

Bern

Feinstaub-Rekord am 1. August

Buntes Leuchten, lautes Knallen, viele Ahs und Ohs. Das ist leider nicht alles, was Feuerwerk mit sich bringt. Am 1. August werden die Grenzwerte für Feinstaub regelmässig um das Zehnfache überschritten. Mehr...

Von Ralph Heiniger. Aktualisiert um 11:48 18 Kommentare

Im reichen Muri wird gespart

In Muri-Gümligen fällt das Feuerwerk dem Spardruck zum Opfer. In Frauenkappelen wird dieses immer grösser, ohne einen Franken aus der Gemeindekasse. Mehr...

Aktualisiert um 11:48

Video

Bern

Hochwasserlage in Bern bleibt angespannt

Weil in Thun der Hochwasserstollen geöffnet wurde, führt die Aare in der Stadt Bern mehr Wasser. Der Pegel liegt knapp unter der Schadensgrenze. Die Feuerwehr musste handeln. Mehr...

Aktualisiert um 07:15

Skywork: Berner Investoren übernehmen Mehrheit

Skywork ist im Aufwind: Eine Gruppe von Berner Unternehmern und Firmen kauft die Mehrheit der Aktien. Zudem erhält die Fluggesellschaft neu eine unbefristete Betriebsbewilligung. Mehr...

Von Mirjam Comtesse. Aktualisiert um 06:30 12 Kommentare

Stadt Bern

Zwei Personen in Bümpliz auf Fussgängerstreifen von Auto angefahren

Auf einem Fussgängerstreifen in Bümpliz sind am Mittwoch zwei Personen von einem Auto angefahren worden. Mehr...

Aktualisiert am 30.07.2014

Köniz

Implosion beschädigt die neuen Sporthallen

Wegen einer Implosion muss die Eröffnung der neuen Sporthallen Weissenstein in Köniz um Wochen verschoben werden. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Mehr...

Aktualisiert um 06:36 2 Kommentare

Stadt Bern

Mit heissen Rhythmen dem Regen getrotzt

Am Mittwoch fand die achte Auflage des traditionellen Gratis-Openair «Für eine Schweiz mit Herz» statt. Der Event auf dem Bundesplatz wurde Kindern und Jugendlichen gewidmet. Brasilianische Rhythmen animierten das Publikum zum Regentanz. Mehr...

Aktualisiert am 30.07.2014 4 Kommentare

Video

Bern

Waghalsige Aktion über der reissenden Aare

Am Dienstag wurde ein Mann bei einer riskanten Aktion gefilmt: Er hangelte sich unter dem Altenbergsteg über die Aare. Bei Lebensrettern läuten die Alarmglocken. Mehr...

Von Lukas Blatter. Aktualisiert am 30.07.2014 14 Kommentare

Bern

Die Tochter auf dem Unterarm

Jede Woche sticht der Berner Tätowierer Patrick Locher Motive, die der Familie gewidmet sind. Für die Mutter, das tote Kind, den kleinen Bruder – diese Geschichten stecken hinter den Motiven. Mehr...

Von Dominik Galliker. Aktualisiert am 30.07.2014

Bern

Der Bus wird zum Treibhaus

Bei den temporären Gärten auf dem Areal des alten Berner Tramdepots entsteht neuer Platz für Pflanzen: In einem alten Stadtverkehrsbus. Mehr...

Von Sandra Rutschi. Aktualisiert am 30.07.2014

Belp

Im Schloss schlummerte ein Schatz

Bei der Sanierung des Schlosses Belp entdeckten Fachleute einen alten Festsaal. Vor etwa 350 Jahren war er in Vergessenheit geraten. Er wurde restauriert und steht jetzt der Bevölkerung offen. Mehr...

Aktualisiert am 30.07.2014

Region Bern

«Es sind keine geeigneten Räume verfügbar»

Seit Montag ist die Asylunterkunft Riggisberg offen. Sie bringt Entlastung vor der «Migrationswelle». Allerdings nur wenig. Der Kanton zwingt sechs Gemeinden, Räume zur Verfügung zu stellen. Was nicht nur auf Gegenliebe stösst. Mehr...

Von Dominik Galliker, Johannes Reichen. Aktualisiert am 30.07.2014 9 Kommentare

Region

Umfrage

Mögen Sie 1.-August-Feuerwerke?



Immobilien

Marktplatz

@BernerZeitung auf Twitter

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen