ePaper · Abo · Inserate · Beilagen · Wetter: Thun 2°bewölkt, etwas Regen

Kultur

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Klees Lieblingsstücke

In der neuen Ausstellung des Zentrums Paul Klee dreht sich alles um drei Buchstaben: «SKL». Die Schau «Paul Klee. Sonderklasse – Unverkäuflich» zeigt 130 Werke, die der Hauskünstler mit der mysteriösen Klassifizierung versehen hat. Mehr...

Von Carolina Bohren. Aktualisiert um 06:09

Polke, Partys, Popstars

An der Londoner Kunstmesse Frieze sahen wir eine kochende Sammlerin, eine coole Sängerin, einen schlafenden Wächter – und spektakuläre Werke. Zum Blog

Von Michelle Nicol. Aktualisiert am 21.10.2014

Der Schweizer Weltreporter

Der heute Montag verstorbene René Burri hat die Weltgeschichte mit seiner Kamera festgehalten. Er wurde dabei selbst zur Ikone. Mehr...

Von Daniele Muscionico. Aktualisiert am 20.10.2014 8 Kommentare

René Burri ist tot

Der berühmte Schweizer Fotograf ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Mehr...

Aktualisiert am 20.10.2014 1 Kommentar

Monet-Gemälde in Gurlitts Koffer identifiziert

Bei dem Bild, das Monate nach dem Tod des Kunstsammlers in dessen Koffer gefunden wurde, handelt es sich um die «Abendliche Landschaft». Mehr...

Aktualisiert am 20.10.2014

Frankreichs neuster Prunkbau

Paris erhält ein spektakuläres neues Museum für moderne Kunst – inspiriert von Marcel Proust, gebaut von Frank Gehry. Mehr...

Von Oliver Meiler, Paris. Aktualisiert am 20.10.2014 4 Kommentare

Eigenwilligem Tannenbaum-Kunstwerk geht die Luft aus

Die Skulptur, die in Paris für so viel Aufregung sorgte, weil sie einem Sexspielzeug ähnlich sieht, ist nicht mehr. Unbekannte haben das Werk zerstört. Mehr...

Aktualisiert am 18.10.2014 12 Kommentare

«Das ist nicht würdig»

Das Kunstmuseum Bern will offenbar die Sammlung Gurlitt übernehmen. Der deutsche Raubkunstexperte Stefan Koldehoff kritisiert, dass dabei vor allem über Geld geredet wird. Mehr...

Interview: Paulina Szczesniak. Aktualisiert am 14.10.2014 2 Kommentare

Bern

Wo ist denn hier der Elefant?

Drei Künstlerinnen haben der Stadt Bern einen fiktiven Skulpturenpark am Helvetiaplatz übergeben. Ein Projekt, das sich ausschliesslich hören lässt. Mehr...

Von Andreas Rüfenacht. Aktualisiert am 14.10.2014

Kulturpolitik

Festival-Macher misstrauen der Stadt

Biennale, quo vadis? Das Berner Kulturfestival weiss vor allem, wohin es nicht will: Die städtischen Fusionspläne sind ihm suspekt. Kultursekretärin Veronica Schaller beschwichtigt: «Keine Panik!» Mehr...

Von Michael Feller. Aktualisiert am 14.10.2014

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

Kultur

Umfrage

Mögen Sie Kohl?



@BernerZeitung auf Twitter

Umfrage

Was halten Sie von der Audioqualität der digitalen Musik?




Umfrage

Wie stehen Sie zu Schönheitsoperationen?