ePaper · Abo · Inserate · Beilagen · Wetter: Thun 10°freundlich

Kultur

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Stadt Thun hat Kulturpreise vergeben

Die Stadt Thun hat vier Kulturpreise verliehen. Geehrt werden der Schriftsteller Lukas Bärfuss, der Dirigent Rolf Wüthrich, die bildende Künstlerin Karen Moser und der Jazz-Gitarrist Samuel Mösching. Mehr...

Aktualisiert um 09:30

Wenn der Tausendfüssler anfängt zu denken

Ein Buch, tollkühn verdreht: Mit «Seltsame Schleife» legt Rolf Niederhauser nach langer Pause einen gewagt konstruierten Roman über künstliche Intelligenz vor. Mehr...

Von Alexander Sury. Aktualisiert um 08:25

Das grosse Fressen

Eine filmreife Sache: Ein Kochbuch stellt Spielfilme vor, in denen ausführlich und leidenschaftlich gekocht und gegessen wird. Auch TV-Serien haben kulinarisches Potenzial. Mehr...

Von Nina Kobelt. Aktualisiert am 21.08.2014 1 Kommentar

Aus Kafkas Schatten heraus

Eine neue Werkausgabe wirbt für das literarische und essayistische Schaffen von Max Brod. Er tat so viel für andere, dass man ihn selbst dabei vergass. Mehr...

Von Andreas Tobler. Aktualisiert am 21.08.2014 1 Kommentar

Rezension

Deftiges für den Iran

Erstmals sollen Liebesgedichte des 1994 verstorbenen amerikanischen Kultautoren Charles Bukowski im Iran veröffentlicht werden. Mehr...

Aktualisiert am 20.08.2014

Mit der Streunerin im Wasserspeicher

Verlorene Unschuld auf der Hühnerfarm: «Das Flirren am Horizont» ist ein Abgesang auf die bäuerliche Welt und der bislang beste Roman von Roland Buti aus Lausanne. Mehr...

Von Martin Halter. Aktualisiert am 19.08.2014

Wenn Mister Pfister immer klingelt

Mit ihren Erzählungen wurde sie zur Kultautorin. Jetzt legt Judith Hermann ihren ersten Roman vor. «Aller Liebe Anfang» erzählt von einer Frau, die von einem Stalker bedrängt wird. Mehr...

Von Martin Ebel. Aktualisiert am 15.08.2014

Deutscher Buchpreis: Longlist mit drei Schweizern

In der 20er-Auswahl für den besten Roman des Jahres stehen Lukas Bärfuss, Gertrud Leutenegger und Charles Lewinsky. Mehr...

Von Martin Ebel. Aktualisiert am 13.08.2014 4 Kommentare

Der Kapitän verlässt den Zytglogge-Verlag

Hugo Ramseyer verkörpert ein Stück Schweizer Verlags- und Kulturgeschichte. Jetzt hat der Verleger des Zytglogge-Verlags nach fast 50 Jahren seinen Rückzug angekündigt. Einen Nachfolger gibt es (noch) nicht. Mehr...

Von Alexander Sury. Aktualisiert am 13.08.2014

Zytglogge-Verlag: Zum Jubiläum gibt es keine neuen Bücher

Produktionsstopp zum 50-jährigen Bestehen: Hugo Ramseyer gab am Dienstag seinen Rückzug aus dem Zytglogge-Verlag bekannt. Ein Nachfolger wird gesucht. Mehr...

Von Anne-Sophie Scholl. Aktualisiert am 13.08.2014

Umfrage

Automobil: Sollten in der Schweiz wieder Rundstreckenrennen stattfinden?



@BernerZeitung auf Twitter

10 FRAGEN an Ken Follett