ePaper · Abo · Inserate · Beilagen · Wetter: Thun 6°freundlich

Kultur

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Nachruf

«Verdammt, so kann man also auch schreiben»

Modern, handlungsstark, politisch und poetisch war sein Schreiben. Zum Tode des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel García Márquez. Mehr...

Von Martin Ebel. Aktualisiert am 18.04.2014

«Der am meisten bewunderte Mitbürger ist von uns gegangen»

In Kolumbien ist nach dem Tod von Gabriel García Márquez eine dreitägige Staatstrauer angeordnet worden. Noch ist nicht bekannt, ob García Márquez in seinen Heimatland beigesetzt wird. Mehr...

Aktualisiert am 18.04.2014

Trubschachen

«Ich fühlte mich oft wie ein Seiltänzer»

In seinem Erstlingsroman «Louis. Brot.» gelingt dem Berner Res Brandenberger eine schwierige Balance. Die Geschichte spielt in Trubschachen. Mehr...

Von Marie-Louise Zimmermann. Aktualisiert am 16.04.2014

Samstagsinterview

«In Israel habe ich zum ersten Mal das Gefühl von Heimat erfahren»

Nirgendwo habe er sich wirklich zu Hause gefühlt, sagt Eliyah Havemann, der zum Judentum konvertiert ist. Mehr...

Von Rudolf Burger. Aktualisiert am 13.04.2014 4 Kommentare

Literaturprojekte: Zurück auf Start

Das Doppelprojekt Strauhof/Bärengasse ist gestorben. Nach der Absage der ETH will die Stadt ihre Vorhaben nun «ergebnisoffen» prüfen. Mehr...

Von Martin Ebel. Aktualisiert am 09.04.2014 1 Kommentar

Zürcher Literaturzentrum wird nicht realisiert

Nach einer monatelangen Kontroverse überdenkt die Stadt Zürich ihre Pläne im Bereich der Literaturförderung. Mehr...

Aktualisiert am 09.04.2014

«Die meisten Leute sehen keine Zukunft mehr»

Noémi Kiss, zurzeit Writer-in-Residence am Literaturhaus Zürich, über die politische Lage in Ungarn nach den Wahlen. Mehr...

Aktualisiert am 08.04.2014

Martin Suter kommt nach 22 Jahren zurück in die Schweiz

Der auflagenstärkste lebende Autor der Schweiz plant einen Tapetenwechsel. Mehr...

Aktualisiert am 05.04.2014 20 Kommentare

«Das Leben gewinnt dadurch,
dass es endlich ist»

Am Mittwoch ist Urs Widmer gestorben. Die Schweizer Literatur verliert einen einzigartigen Fabulierer. Mehr...

Martin Ebel. Aktualisiert am 04.04.2014 5 Kommentare

Umfrage

Tütschen Sie an Ostern Eier?



10 FRAGEN an Ken Follett