ePaper · Abo · Inserate · Beilagen · Wetter: Thun 7°bedeckt

Ausland

  • Region
  • Schweiz
  • Ausland
  • Wirtschaft
  • Börse
  • Sport
  • Kultur
  • Panorama
  • Leben
  • Auto
  • Digital
  • Blogs
  • Forum

Rund 40 Al-Qaida-Kämpfer sterben bei Drohnenangriff

Zwei Luftangriffe im Jemen forderten an diesem Wochenende mindestens 40 Todesopfer. Die USA sind das einzige Land, das in dieser Region über Drohnen verfügt. Mehr...

Aktualisiert am 20.04.2014 14 Kommentare

Journalisten aus Geiselhaft befreit

Vor zehn Monaten wurden vier französische Journalisten in Syrien entführt. In der Nacht tauchten sie in der Türkei auf. Die Umstände ihrer Befreiung sind noch unklar. Mehr...

Aktualisiert am 19.04.2014

Bouteflika zum Sieger erklärt

Algeriens Staatschef ist für eine vierte Amtszeit wiedergewählt worden. Sein Rivale spricht von «massivem Betrug». Mehr...

Aktualisiert am 18.04.2014 1 Kommentar

«Die Schülerinnen wurden versklavt»

Rund 80 Schülerinnen werden in Nigeria seit Tagen vermisst. Befreiungsmeldungen erwiesen sich als falsch. Mehr...

Aktualisiert am 18.04.2014

Kämpfer attackieren UNO-Stützpunkt mit Granatenwerfern

Mindestens 58 Tote und mehr als hundert Verletzte: Im Südsudan haben bewaffnete Männer ein Lager der Blauhelme angegriffen – fast 5000 Zivilisten hatten dort Zuflucht vor Gewalt gesucht. Mehr...

Aktualisiert am 18.04.2014

Im Rollstuhl an die Urne

Der gesundheitlich stark angeschlagene algerische Staatschef Bouteflika steht vor seiner vierten Amtszeit. Die Älteren sehen in ihm einen Garanten für Stabilität, die Jüngeren ein Symbol eines erstarrten Systems. Mehr...

Aktualisiert am 18.04.2014

Die Mission eines Phantoms

Algeriens Präsident Abdelaziz Bouteflika steht vor der Wiederwahl, obschon er sich – alt und schwer krank – nicht mehr in der Öffentlichkeit zeigt. Er soll die Lebenszeit des Regimes verlängern. Mehr...

Von Oliver Meiler. Aktualisiert am 17.04.2014 2 Kommentare

Militär vermeldet Befreiung entführter Schülerinnen

Unter Hochdruck fahndet das nigerianische Militär nach den rund 100 entführten Schülerinnen. Nun soll ein Grossteil der Mädchen befreit worden sein. Augenzeugen widersprechen. Mehr...

Aktualisiert am 17.04.2014

«Krieg gegen Terror» genügt nicht

In Kairo hat es wieder einen Bombenanschlag gegeben, vermutlich waren es Mursi-Anhänger. Ägyptens Regierung sollte nicht nur auf Repression setzen, sondern auch auf Versöhnung. Mehr...

Tomas Avenarius, Kairo. Aktualisiert am 15.04.2014

Pulverfass Nigeria

Angriffe, Bombenanschläge, Entführungen: Die islamische Sekte Boko Haram verbreitet in Nigeria Angst und Tod. Präsident Goodluck Jonathan müsste sofort intervenieren, um Schlimmeres zu verhindern. Mehr...

Von Johannes Dieterich, Johannesburg. Aktualisiert am 15.04.2014

Ausland

Umfrage

Tütschen Sie an Ostern Eier?